Unsere Artikel

Werde mit der Jägerschmiede schlau wie ein Fuchs!
Wir erstellen für dich regelmäßig neue Beiträge aus den Themengebieten: Wissenschaft, Jagd- und Naturwissen, sowie Jagdausbildung

Wie die Redewendung entstanden ist

In Fabeln und Geschichten nimmer der Fuchs häufig die Rolle des räuberischen, aber schlauen Wesens ein.​ „Schläue im Sinne von hochentwickeltem Problemlösungsverhalten ist tatsächlich ein charakteristisches Merkmal ​
der Füchse“, sagt Sven Herzog, Experte für Wildökologie und Jagdwirtschaft an der Technischen Universität Dresden. So schubsen Füchse ​beispielsweise Igel, die sich zum Schutz einrollen, in das Wasser. Dort muss sich der Igel wieder aufrollen und der Fuchs kann ihn verzehren, ​ohne sich an den Stacheln zu stechen.​

Der Fuchs hat es zudem geschafft, sich an fast jedem Ort der Welt anzusiedeln und egal, ob im warmen Nordafrika oder im kalten Sibirien, zu überleben.​ Die Aussage „Schlau wie ein Fuchs“ resultiert also aus der schnellen Lern- und Adaptionsfähigkeit des Fuchses.​

Aktuellster Artikel

Wissenswertes: Entenvögel

Wissenswertes: Entenvögel

In vielen Bundesländern hat die Stockente seit erstem September wieder Jagdzeit. Das nehmen wir zum Anlass und schauen uns die verschiedenen Enten mal etwas genauer an. Wenn du bereits einen Jagdschein hast, ist dieser…

mehr lesen

Immer auf dem Laufenden sein?

Alle Artikel

Wissenswertes: Entenvögel

Wissenswertes: Entenvögel

In vielen Bundesländern hat die Stockente seit erstem September wieder Jagdzeit. Das nehmen wir zum Anlass und schauen uns die verschiedenen Enten mal etwas genauer an. Wenn du bereits einen Jagdschein hast, ist dieser…

mehr lesen